Mailbox.org startet Jabber-Server

neu-rgb_quer_claim_farbe_small

Nachdem einige Dienste wie GMX, WEB und Google ihre Jabber-Server abgeschaltet haben, gibt es nun wieder erfreuliche Nachrichten. Der E-Mail Anbieter Mailbox.org startete am 19. Februar mit seinem eigenen Prosody 0.9.7 Jabber-Server.

Mailbox.org schreibt dazu:
“Der neue Service basiert auf Jabber mit dem standardisierten Protokoll XMPP. Die Funktionsweise ist denkbar einfach: Kunden von mailbox.org müssen lediglich einen der zahlreichen kostenfreien Jabber-Clients auswählen und aus dem Web herunterladen. Nach der Eingabe von mailbox.org-E-Mail-Adresse nebst Passwort erfolgt eine vollautomatische Konfiguration und der Dienst ist im Handumdrehen einsatzbereit.“

Positiv zu erwähnen ist auch der Grad der Sicherheit. So hat der mailbox.org Server in der Gesamtwertung ein A- bei der xmpp.net Bewertung erhalten! xmpp.net score

Uns freut es sehr und wir begrüßen diesen Schritt. Je mehr gut aufgesetzte Jabber-Server existieren, desto besser für den dezentralen Gedanken. Zusätzlich kommt das Thema XMPP nun wieder ins Gespräch.

Euer Jabber.de-Team

Quelle: mailbox.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.