Datenschutz-Grundverordnung ab 25.05.2018


Wie manche vielleicht wissen, tritt mit 25. Mai 2018 die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Ein wichtiger Schritt für mehr Rechte und Sicherheiten im Umgang der BenutzerInnen von allen Diensten, die personenbezogene Daten speichern oder verarbeiten. Natürlich sind auch wir von der DSGVO betroffen.
Wir haben unsere Datenschutzerklärung dahin gehend aktualisiert und aufgeräumt. So wird besser verständlich, welche Daten wir erheben und weshalb.

Bitte beachtet generell folgendes:
Jabber.de wird von Privatpersonen in ihrer Freizeit betrieben.
Das heißt auch, dass wir den Service nach bestem Wissen und Gewissen betreiben.
Wir haben kein Einkommen aus diesem Service: Jabber.de ist gratis für alle, wir schalten keine Werbung, alle laufenden Kosten werden durch uns gezahlt.
Wir  sind daher auch auf eure Unterstützung angewiesen.
Eure Privatssphäre, ob mit oder ohne DSGVO, war uns schon bisher immer sehr wichtig. Wir bekennen uns zu den höchsten Standards, die NutzerInnen sich wünschen können. Falls Fragen offen bleiben, kontaktiert uns bitte!

2 Gedanken zu „Datenschutz-Grundverordnung ab 25.05.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.